die Bilder der Sportissimo Abends 2013 aus der Emshalle – Emsdetten – Josef Lüls letzte Show

Josef Lülf und seine letzte Show – das Drehbuch ist abgedreht – die Show überzeugte wieder in allen Programmpunkten – Die Sportlehehrung brachte viele Überraschungen – Einen Ausführlichen Bericht und auch Bilder von Bernd Obernheim wird es am Montag in der Emsdettener Volkszeitung sowohl in der Onlineausgabe wie in der Printausgabe geben – von mir gibt es schon mal eine kleine Auswahl der Attraktionen des Abends exclusiv für Josef Lülf – Viel Spaß beim Durchschauen –

http://www.keinefotos.com/sportissimo2013

20130112-13-33-12 20130112-13-33-55-3 20130112-12-29-15

Advertisements

Sportissimo – Kreissportlerehrung Steinfurt / Sportler des Jahres in Emsdetten in der Emshalle

Sportissimo, die größte Sportshow des Münsterlandes in der Emshalle Emsdetten liegt morgen, am 14.01.2012 an – ich werde unten am Rande des Geschehens sitzen und für Josef Lülf die Bilder machen – das wird, wie üblich, eine tolle, abwechslungsreiche Show in Emsdetten. dabei auch die Kreissportlerehrung für den Kreis Steinfurt und die Ehrung des Sportler des Jahres Die Bilder werden ab Sonntag dem 15.01.2012 auf meiner Homepage www.keineFotos.com zu finden sein!

Das Programm: Thomas Gottschalks letzte Wettkönige aus Lengerich – Ibbenbüren und Mettingen kommen – Somit sind sogar drei Kandidaten aus der Wetten Dass Show dabei – zum Einen Josef Lülf himself (Luftbilderkennung Bern), zum Zweiten – Meine Tochter Sophia Heesch (Lego Star Wars Wette – Erfurt 2010) und nun das letzte Gewinnerteam rund um Daniel Langemeyer, dem Organisator aus  Lengerich, Ibbenbüren und Mettingen. Sie sind die Wettkönige bei der letzten „Wetten, dass …??“-Sendung bei Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker.  Jetzt wollen die Sportler aus dem Kreis Steinfurt einen Weltrekord anfassen – am Samstag, 14. Januar, bei der Sportissimo-Gala soll evtl das ganze zweimal probiert werden – in der Nachmittagsshow und am Abend oder man macht zwei Weltrekorde – Auf jeden Fall steht alles für einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde bereit – Bühne, Notar, Publikum – und meine Kamera! (natürlich auch andere Kameras)